Fall 6: Dermatitis, Polyarthrose, Dr. med. Jürgen Nienhaus, Mülheim/Ruhr, Deutschland

Zurück zur Übersicht

Klinische Diagnose: 
Dermatitis, Immunthyreoiditis, Polyarthrose, Herpes lab. 

Patientencode: 6365       Alter: 53 Jahre J      Geschlecht: w      Beruf: Hausfrau

Behandlungsbeginn: 07.06.2004     Behandlungsende: 06.08.2008 

Kurze Anamnese (Leitsymptom): 
Seit ca. 1987 Adipositas mit Fettleber. Seit 1998 Rheumatische Beschwerden insb. an der re. Hüfte, sowie Schwellung an PIP der Finger rechts mit Knötchenbildung, Schultergelenk rechts, Ellenbogen bds. Seit ca. 2000 Klimakterisches Syndrom. Seit 2004: Patientin zeigt an den Fingern, Ellenbeugen, Fersen und Spann eine Dermatitis vesicularis. Seit 2002 Erhöhter RR (bis 170/90. 

Kurzer Befund (z.B. Labor, EAP, BETA): 2004: Gamma GT 40, GPT 33,Trigl. 212,Chol. 209, Rheumafaktoren 19,3, Anti TPO 5410 U/ml(extrem erhöht, normal unter 34) 2008: Anti TPO 512 U/ml, TAK 123 U/ml (normal unter 115) 


Ganzheitliche Diagnose:
Allergische Belastung, Toxische Belastung, Psychische Belastung, Nieren Yin-Schwäche, Milz-Fülle 

Therapieverlauf und therapeutische Maßnahmen:
Ausgangszustand:
- Pat. zeigt an den Fingern, Ellenbogen, Fersen und Spann Dermatitis vesicularis mit Rötung und Jucken - Rheumatische Beschwerden mit Rötung und Schwellung an PIP der Finger re. und Knötchenbildung, re. Hüfte schmerzhaft - RR: 140/90 

07.06.04 EAP-Test:

  • Hand re.: All (Allergie) 60, He 6 (He6=Herz 6 = Anzeichen psychischer Belastung):63
  • Hand li.: He 6:64
  • Fuß re.: Bd 62 (Bd=Bindegewebsdegeneration), Fd 59 (FD=Fettge- websdegeneration)
  • Fuß li.: Ma 36 (Ma=Magen 36 = Anzeichen psychischer Belastung): 62, Bd 56, Fd 60

Behandlung: 7 x Ausleitungsprogramm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: positiv getestete Hauptallergene, Lebensmittelzusatzst., Schwermetalle, Umweltgifte, Pestizide Speicher MED: Schüssler Salze 
23.08.04 EAP-Nachtestung:

  • Hand re.:
  • Hand li.:Ly (Ly=Lymphe) 62, He (He=Herz) 57
  • Fuß re.: Ma36:60, Bd 68,Hd (Hd=Hautdegeneration)62, Fd 61
  • Fuß li.: Ma36:69, Hd 56, Fd 63,Gbl(Gb=Gallenblase) 60, Ni (Ni=Niere) 65

Behandlung: 7 x Geopathieprogramm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: LD-Drehungstester mit Blut Speicher MED: Carbo veg., Helonias dioica, Argentum nitr., Collinsonia canad.

18.10.04 EAP-Nachtestung:

    Hand re:
  • Hand li.: Ly 57, All 57
  • Fuß re.: Bd 70, Fd57, Gbl 58
  • Fußli.: Bd 59, Ni 60


Behandlung: 7 x Ausleitungsprogamm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: positiv getestete Hauptallergene, Getränke, Lebensmittelzusatzstoffe, Verschiedenes, Pestizide Speicher MED: Graph., Lyc., Nux v., Petroleum, Sepia, Silicea, Urea pura

31.01.05 EAP-Nachtestung:

  • Hand re.:
  • Hand li.:He6: 64
  • Fuß re.: Ma36:61,Bd 63, Hd 62
  • Fuß li: Ma36:66, Bd 56

Behandlung: 7 x Mora-Psy Behandlungen nach Dr. Nienhaus 

Verlauf: Pat.
       -Zeigt keine Hauteffloreszenzen mehr, Augenlieder nur noch gelegentlich betroffen 
       - keine Hüftschmerzen mehr

20.05.05 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: All 65
  • Hand li.: All 60
  • Fuß re.: Ma36:61, Bd 63, Fd59
  • Fuß li.: Ma36:64, Bd59


Behandlung: 6 x Ausleitungsprogramm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: positiv getestete Hauptallergene, Schwermetalle Speicher MED: Schüssler-Salze

23.08.05 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: Di (Dickdarm) 56, Nd (Nervendegeneration) 56, All 58, He 57
  • Hand li:
  • Fuß re: Ma36: 68, Bd 76, Hd 56, Fd 58
  • Fuß li: Ma 36: 67, Bd 71, Hd 66, Fd 56


Behandlung: 6 x Ausleitungsprogramm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: positiv getestete Hauptallergene, Lebensmittelzusatzstoffe, Verschiedenes, Pestizide, Umweltgifte Speicher MED: Schüssler-Salze

05.12.2005 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: All 60
  • Hand li:
  • Fuß re:Hd 60
  • Fuß li: Bd 62, Hd 57


Behandlung: 6 x Ausleitungsprogramm nach Dr. Nienhaus Speicher ALL: positiv getestete Hauptallergene, Lebensmittelzusatzstoffe, Pestizide Speicher MED: Schüssler Salze

23.06.2005 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: He6: 57
  • Hand li: Ly 56, He6: 65
  • Fuß re: Ma36: 80, Bd 61
  • Fuß li: Ma36: 63, Bd 63, Hd 57, Fd 61


Behandlung: 6 x Mora-Psy Behandlungen nach Dr. Nienhaus

28.09.2006 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: Ly 57,All 57, He6:65
  • Hand li: Ly 59, All 58, He6:64
  • Fuß re: Ma36:69
  • Fuß li: Mi (Milz) 56, Ma36:66


Behandlung: 6 x Mora-Psy Behandlungen nach Dr. Nienhaus plus Win-Color

Verlauf: Patientin zeigt an den Unterschenkeln flächige, juckende Rötung li > re, Kratzspuren

29.01.2007 EAP-Nachtestung:

  • Hand re: All 56, Dü (Dü=Dünndarm) 59
  • Hand li: He6:57
  • Fuß re: Ma36:61, Hd:61
  • Fuß li: Ma36:59, Fd 61, Ni62


Behandlung: 6 x Mora-Psy Behandlungen nach Dr. Nienhaus

06.08.2008 EAP-Nachtestung: alles o.B. nur Fuß li: Ma 36:57

Abschlussbefund: Patientin ist beschwerdefrei und fühlt sich wohl


Nebenwirkungen und Unverträglichkeiten: keine

Wurden zusätzlich andere therapeutischen Maßnahmen (z.B. Arzneimittel) eingesetzt? Welche?  Akupunkturbehandlung Januar 2008 wegen Schulter-Nacken-Schmerzen:
Nieren-Yin Schwäche, Milz-Fülle
Medikamente: 
Hautpflege 2004: Halicar Salbe
RR 2004: Homviotensin
Akuter Infekt 2007: Belladonna, Tonsilgon, Otowoven Gelenkbeschwerden 2007: Teltonal, Rhus tox D6


Beurteilung der therapeutischen Effektivität durch die MORA-Therapie:  sehr gut