Warum brauche ich Ferngläser?

"Die schönsten und interessantesten Vögel sind diejenigen, die mit keinem anderen Fernglas zu sehen sind", sagte meine Mutter, die jeden Tag in den Wald bei München ging, um Vögel zu beobachten. Ich war sechs oder sieben Jahre alt. Eines Tages ging meine Mutter hinaus, um etwas in der Ferne zu suchen. Sie kam zurück und sagte: "Es gibt einen Vogel, der wegfliegt.

"Weil Sie fotografieren werden, und Sie vielleicht die Möglichkeit haben, ein gutes Foto zu machen", wenn die Nachrichten über Ferngläser in den Nachrichten kommen, erhalte ich oft sehr interessante Fragen zu den Gründen und Vorteilen der Verwendung von Ferngläsern und wie sie mit Ferngläsern im Kino verglichen werden, die meist mit der Vorstellung zu tun haben, dass ein Fernglas ein Ersatz für eine Filmkamera ist, mit der Annahme, dass das Fernglas eine andere Vergrößerung haben sollte, dass das Objektiv nicht so breit ist und/oder dass die Linsen nicht so schwer sind.

"Man braucht sie nicht, weil sie nicht gebraucht werden. Wenn man etwas sehen will, benutzt man ein Fernglas." Aber Tatsache ist, dass Menschen, die wirklich sehen wollen, oft zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt sind, besonders wenn sie im Freien sind. Die Sonnenstrahlen können verschwommenes Sehen oder sogar Blindheit verursachen. Das unterscheidet diesen Artikel von anderen Produkten wie zum Beispiel Exakta Fernglas. Wenn also jemand nach einem bestimmten Objekt sucht, schaut er woanders hin.

"Ich bin ein großer Vogelbeobachter" oder "Ich will die Milchstraße einfangen", aber in Wahrheit müssen Sie nicht die teuersten und besten Objektive oder die leistungsfähigste Elektronik haben, ich sage das nicht zum Prahlen, sondern nur, um Ihnen mitzuteilen, dass Sie leicht ein ordentliches Fernglas für etwa die Hälfte des Preises finden können.

"Die schönsten und interessantesten Vögel sind diejenigen, die mit keinem anderen Fernglas zu sehen sind", sagte meine Mutter, die jeden Tag in den Wald bei München ging, um Vögel zu beobachten. Ich war sechs oder sieben Jahre alt. Eines Tages ging meine Mutter hinaus, um etwas in der Ferne zu suchen. Sie kam zurück und sagte: "Es gibt einen Vogel, der wegfliegt. Das ist durchaus interessant, im Vergleich mit Galileo Fernrohr

"Weil man sieht, was man sieht", und es stimmt: Der Grund, warum Ferngläser für das visuelle Leben notwendig sind, ist die Anwesenheit von Objekten, die unsere Wahrnehmung der Welt verändern können, besonders wenn es um Farbe geht.... Wenn wir über Farben nachdenken, denken wir binär - hell und dunkel -, aber die Welt ist nicht immer so einfach. Und das differenziert diesen Artikel von sonstigen Artikeln wie Ferngläser. .. Tatsächlich ist die Welt so komplex, dass Farben auch komplexer klassifiziert werden können.