Was bedeutet eigentlich genau die Bezeichnung 10 x 50 beim Fernglas?

"Das ist die Vergrößerung, die Sie auf diesem Bild sehen können, dass diese Vergrößerung 10x ist", ist der erste Schritt zum Verständnis, ich weiß nicht, was "10x" bedeutet, ich folge einfach meinem eigenen Verständnis der Bedeutung der Abkürzung. Die Bezeichnung 10x 50 ist eine bekannte und weit verbreitete Abkürzung für 10x, das Wort " 10x 50 " bedeutet "diese Vergrößerung ist 100x".

10 x 50, d.h. die Objektivlinse des Fernglases ist 10 x 50 mm, das Fernglas hat einen Durchmesser von 10 mm und die Objektivlinse einen Durchmesser von 50 mm und Sie können dieses Fernglas mit einem 5,5"-Okular oder mit einem 8"- oder 9"-Okular verwenden, so dass es als Anfänger oft gut ist, ein Teleskop mit einer minimalen Vergrößerung von 10x zu wählen, was Ihnen eine Vergrößerung von ca. 1,3x für ein 50 mm-Objektiv geben würde.

"Die Tatsache, dass der Durchmesser 50 mm ist, wird hier als Orientierungshilfe verwendet, da dies die gebräuchlichste Art ist, ein 40 mm-Objektiv zu montieren, nämlich das 40 mm-Objektiv mit einem Durchmesser von 50 mm. Wozu sind 12x50 Binokulare/Ferngläser gut? Das erste und wichtigste ist, die Brennweite so nah wie möglich an der des Teleskops zu halten, und die Blende ist auch wichtig, um sicherzustellen, dass das vom Okular in das Zielfernrohr einfallende Licht das Zielfernrohr und nicht Ihre Augen erreicht.

"Es bedeutet, dass man Ferngläser nicht einfach kaufen kann, ohne ihren Wert zu berücksichtigen", bin ich mir ziemlich sicher, dass Ferngläser, wie andere teure Spielzeuge, nicht wirklich gekauft werden können, ohne ihren Wert im Detail zu betrachten. Wenn der Preis eines Fernglases für Sie zu teuer ist, müssen Sie das nicht tun.

"Das ist die Vergrößerung des Fernglases. 10x bedeutet, dass eine Lichtquelle mit einem Durchmesser von 50mm (1 Zoll) ein 10-faches Bild erzeugt." Das ist eine sehr einfache Erklärung. Was bedeutet also die Bezeichnung für Ferngläser, die größer als 50mm, aber kleiner als 30mm sind? Nun, die 10-fache Bezeichnung bezieht sich auf den tatsächlichen Durchmesser der Lichtquelle, nicht auf die Vergrößerung der Lichtquelle. Das unterscheidet es von weiteren Artikeln wie etwa Ferngläser.